Verein

Vision und Entstehung

Der gemeinnützige Verein Heckentag Schweiz wurde am 5. Februar 2019 in Bern gegründet. Er verfolgt die Vision, den Heckenbestand in der Schweiz so zu vergrössern, dass (Wild)bienen, Vögel und andere gefährdete Tierarten genügend Lebensraum erhalten. Wildhecken, Waldränder und Bachböschungen schaffen abwechslungsreiche, strukturreiche Angebote und fördern die Artenvielfalt. Heckentag Schweiz vernetzt Ressourcen und schafft eine Plattform für Heckenwissen und -förderung. Mit der Durchführung eines jährlichen, schweizweiten Heckentags sensibilisiert der Verein die Bevölkerung und regt zum Mitmachen an.

Ziele

  • Sensibilisierung für die ökologischen Bedürfnisse von Bienen, Wildbienen, Vögel und anderer gefährdeten Tierarten
  • Organisation und Durchführung eines jährlich stattfindenden, nationalen Heckentags
  • Mit Wildhecken, Bienenweiden, Kleinstrukturen und gestuften Waldrändern wertvolle Lebensraum-Angebote schaffen
  • Förderung der Pflanzenvielfalt, insbesondere mit einheimischen Arten und Trachtpflanzen

Mach mit!

Als Mitglied kannst du im Verein mitwirken, als Supporter_in dein Wissen und deine Fähigkeiten einbringen oder dich am Heckentag tatkräftig engagieren. Dein Einsatz bewirkt nachhaltige Veränderung!

Bitte gleich teilen: